Copyright 2018 - WSD WERKSCHUTZDIENST Sicherheitsdienste Grether e.K. | Layout u. Pflege zetmedia.de / Recklinghausen

Unsere neue elektronische Schließanlage von Iloq

 

Im August 2015 haben wir unsere bisherige mechanische Schließanlage gegen eine elektronische Schließanlage ausgetauscht. Unsere Wahl fiel nach reiflicher Überlegung, sowie diversen Kosten- und Nutzenvergleichen, auf den finnischen Hersteller "Iloq".

Iloq ist auf dem deutschen Markt noch relativ unbekannt, aufgrund einer technischen Innovation jedoch sehr interessant. Auch konnten wir unsere Transponder zur Anmeldung an verschiedenen Systemen im Schlüsselkopf integrieren, so dass wir künftig alles mit einem Schlüssel bedienen können.

"Die fortschrittliche iLOQ Schließanlage ist weltweit die erste elektronische Schließanlage mit Eigenantrieb. Die Einführbewegung des iLOQ Schlüssels erzeugt die erforderliche elektrische Energie, die zur Prüfung der im Schlüssel und Schließzylinder programmierten Berechtigungen erforderlich ist. Schlüssel und Schließzylinder funktionieren daher ohne Batterien,  und Schließzylinder müssen nicht verkabelt werden. Dieses stark verschlüsselte System erreicht einen hohen Sicherheitsstandard und ermöglicht eine bequeme und flexible Zutrittsverwaltung, wie sie für Applikationen mit zentralen Schließanlagen –  Wohnanlagen, Büro- und Geschäftsgebäude – erforderlich ist. Zur Produktfamilie gehören unter anderem Schließzylinder, Vorhängeschlösser und Schrankschlösser.

Die iLOQ Schließanlage wird über das Internet verwaltet. Zutrittsberechtigungen können schnell und flexibel vergeben werden. Verlorene Schlüssel lassen sich im Handumdrehen sperren und aus dem System entfernen. Die Schließzylinder können sowohl mit einem Schlüssel als auch mit dem Programmer umprogrammiert werden. Über ein Netzwerkmodul und einen Hotspot zur Schlüsselprogrammierung, der im Gebäude installiert wird, lässt sich die iLOQ Schließanlage optional auch ferngesteuert verwalten.

Das energieautarke iLOQ System gehört zu einer neuen Generation von Schließanlagen und setzt sich damit deutlich von umständlichen mechanischen Systemen und elektromechanischen Anlagen mit Verkabelung und externer Stromversorgung ab. Zum iLOQ System gehört ein webbasierter Dienst zur sicheren und flexiblen Verwaltung der Schließanlage.

Die iLOQ Oval- und Europrofilzylinder wurden entsprechend den Standards der EN15684 durch das PIV – Prüfinstitut für Schlösser und Beschläge Velbert geprüft und zertifiziert, zusätzlich sind Zertifizierungen diverser länderspezifischer Prüfinstitute vorhanden. Der iLOQ Europrofil-Zylinder wurden durch den deutschen VdS und dem niederländischen SKG zertifiziert. Der iLOQ Ovalzylinder wurde durch den Finnische Zentralverband der Versicherer und Banken entsprechend den Anforderungen der Schadensversicherer geprüft und zertifiziert. Der iLOQ S10 Management Software Server ist gemäß ISO27001:2005 zertifiziert."

Quelle: Webseite Iloq Deutschland

Schliesszylinder